Geisels Weingalerie
Herzlich Willkommen bei Geisels Weingalerie

Zahlung & Versand

§ 3 Bestellablauf

Sie können Ihr Kaufangebot derzeit auf folgende Weise abgeben: telefonisch, schriftlich oder per E-Mail. Die von Ihnen übermittelten Daten werden nur für die Durchführung und Lieferung Ihrer Bestellung verwandt und von uns nicht an Dritte weitergegeben.

 

Bei Bestellungen über unseren Onlineshop gehen Sie folgendermaßen vor:

3.1.     Legen Sie ein Produkt Ihrer Wahl in den Warenkorb. Überprüfen Sie Ihren Warenkorb („Warenkorb anzeigen“). Die Anzahl der Flaschen können Sie über die Zeichen „+/-“ ändern und nach Eingabe der gewünschten Anzahl mittels des rechten Buttons „aktualisieren“. Sie können den Einkauf fortsetzen, indem Sie auf den Button „Weiter einkaufen“ klicken oder Sie gelangen über die Schaltfläche "Zur Kasse" zum nächsten Abschnitt.

3.2.    Hier haben Sie drei Auswahlmöglichkeiten, die Bestellung aufzugeben:

a. Anmeldung für registrierte Kunden  - über den Button „Anmelden“ gelangen Sie weiter.

b. Ohne Registrierung bestellen - über den Button „weiter“ gelangen Sie zum nächsten Abschnitt

oder

c.  Bestellen und als Kunde registrieren - über den Button „weiter“ gelangen Sie zum nächsten Abschnitt.

 

3.3.    Sollten Sie eine Lieferung an eine abweichende Lieferadresse wünschen, können Sie dies nun auswählen.

3.4.    Über den Button „weiter“ gelangen Sie zum nächsten Abschnitt.

3.5.    Nun können Sie die Zahlungsmethode auswählen.

3.6.    Prüfen oder ändern Sie Ihre Bestellung. Beachten Sie unsere AGB, das Widerrufsrecht und die Datenschutzerklärung. Abschließend geben Sie Ihre Bestellung mit dem Button "kaufen" rechtsverbindlich auf.

[...]

§ 4 Jugendschutz

Mit Ihrer Bestellung bei GEISELS-WEINGALERIE bestätigen Sie, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Der Kunde ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegennehmen. Bei der Zustellung ist unser Logistikpartner berechtigt, einen Altersnachweis zu verlangen.

 

§ 5 Preise und Zahlungsarten

5.1.    Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden. Alle Preise verstehen sich als Endpreise, also inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. der Sektsteuer. Zusätzliche Kosten für Sonderzustellungen oder Kosten, die infolge mehrmaliger Zustellversuche entstehen, werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

5.2.    Als Zahlungsarten bieten wir Ihnen derzeit folgende Möglichkeiten an:
- Zahlung per Vorauskasse
- Zahlung per Kreditkarte

5.3.    Sollten Sie als Zahlungsart „Vorauskasse“ gewählt haben, reservieren wir die betreffende Ware nach Eingang Ihrer Bestellung für einen Zeitraum von 14 Tagen für Sie, beginnend mit dem Datum unserer Vorausrechnung. Erfolgt in diesem Zeitraum keine Zahlung, erlischt die Reservierung.

§ 6 Versandkosten & Liefergebiet

6.2.   Wir berechnen bei einem Warenwert unter € 99,00 pro Paket (bis zu 18 Flaschen) innerhalb Deutschland 8,90 € anteilige Verpackungs- und Transportkosten. Ab einem Warenwert über € 99,00 liefern wir innerhalb Deutschlands frei Haus. 

Kurierdienst nach Absprache innerhalb S-Bahn Bereich Stadt München bis zu 36 Flaschen € 25 pauschal.

Die Höhe der Versandkosten für die Liefergebiete entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle:

Belgien20,00€
Deutschland8,90 €
Dänemark24,00 €
Estland24,00 €
Finnland29,00 €
Frankreich24,00 €
Griechenland29,00 €
Großbritannien28,00 €
Irland28,00 €
Italien24,00 €
Lettland28,00 €
Litauen28,00 €
Luxemburg20,00 €
Malta29,00 €
Niederlande24,00 €
Norwegen29,00 €
Polen29,00 €
Portugal35,00 €
Schweden29,00 €
Schweiz40,00 €
Slowakei29,00 €
Slowenien29,00 €
Spanien40,00 €
Tschechien29,00 €
Ungarn29,00 €
Zypern40,00 €
Österreich29,00 €

 

§ 7 Lieferung

7.1.  Die Lieferungen erfolgen zu den zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Versandbedingungen an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

7.2.  Die Lieferung erfolgt per Paketdienst oder Spedition oder dem eigenen Lieferwagen (siehe Liefergebiet). Die Standardlieferzeit wird mit 2-5 Werktagen angegeben, wobei eine Zustellung an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ausgeschlossen wird.

7.3.  Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so ist GEISELS-WEINGALERIE dazu berechtigt, den hierdurch entstandenen Schaden, inklusive etwaiger Mehraufwendungen, ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben ausdrücklich vorbehalten. Ebenso geht für den Fall des Annahmeverzuges durch den Besteller die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der Verschlechterung der Sache auf den Besteller über.

7.4.  Sind Sie kein Verbraucher, erfolgt die Lieferung und Versendung auf Ihre Gefahr.


Mehr Informationen finden Sie in useren AGBs
Zurück